die Sonne lacht, mit dem Trecker zum See und eine Feuershow

Wir haben ein solches Glück mit unseren Unterkünften! Bisher war es in allen Quartieren soooo schön und auch in Dassow wurden wir mit dem Kommentar verabschiedet, wie schade es doch sei, dass wir nicht länger geblieben sind!

Aber so sehr sich alle wünschen, der Hansezug möge ausgedehnter sein und wir könnten mehr Zeit an den verschiedenen Orten verbringen, so schön ist es auch an dem nächsten Ort. Heute abend sind wir im schönen Dorf Palingen angekommen. Der Empfang war ganz toll, wir wurden mit herzlichen Worten, Kaffee und sehr leckeren Kuchen und einer tollen Überraschung begrüßt – Gustav hatte sich schon für uns überlegt, dass ein kühles Bad im schönen Kiwitt, einem kleinen Waldsee schön wäre. Es wurde von der Idee erzählt und schlagartig waren die kleinen Zelte aufgebaut!

Wir wollen dem Palinger Dorf- und Kulturverein und allen Palingern herzlich danken! Ein besonderer Dank an Constanze für die Übernachtungsmöglichkeit in der frisch renovierten Scheune- wir durften die ersten sein, an Patrick für die einmalig schaukelige Treckerfahrt zum See. So stand mitten im Aufbau- und Räumtrubel plötzlich der Nachbar mit seinem Trecker da und der Anhänger wurde gut gefüllt. Unsere Pferde bedanken sich bei Ralf und Christian für die tolle Weide und wir bei Ulli und Gustav, die das hier organisiert haben! Wir möchten noch bleiben!!

Stand der Leute: heute hatten wir zum Glück unsere Lehrerin Astrid zu Besuch, die hat gezählt und kam beim Abendessen auf 66 Hansezügler plus Besuch. Es waren verschiedene Palinger da, Verwandte und Bekannte. Es ist schön, den Leuten zu zeigen, wie wir in unserer Zeitschleife leben.

Hier nun eine Reihe Fotos, schaut einfach. Denn hier ist der Empfang ganz schlecht und meine Bürokollegen halten die Antenne die ganze Zeit hoch und haben schon lahme Arme.

Leider nicht zu sehen ist Ollis famose Feuershow, hier hat das Technik-Zeitalter versagt und auch Ecki und Ina haben einfach genossen. Wie mutig unsere Kinder doch sind, haben sich doch viele getraut, Feuerspucker zu werden.

Bitteschön:

K1024_DSC03194 K1024_DSC03197 K1024_DSC03198 K1024_DSC03203 K1024_DSC03204 K1024_DSC03206 K1024_DSC03212 K1024_DSC03218 K1024_DSC03229 K1024_DSC03232 K1024_DSC03237 K1024_DSC03244 K1024_DSC03257 K1024_DSC03259 K1024_DSC03263 K1024_DSC03276 K1024_DSC03303 K1024_DSC03311 K1024_DSC03317 K1024_DSC03323 K1024_DSC03336 K1024_DSC03340 K1024_DSC03353 K1024_DSC03369 K1024_DSC03373 K1024_DSC03380 K1024_DSC03385 K1024_DSC03402 K1024_DSC03412 K1024_DSC03424 K1024_DSC03430 K1024_DSC03436 K1024_IMG_3014 K1024_IMG_3020 K1024_IMG_3026 K1024_IMG_3030 K1024_IMG_3035 K1024_IMG_3037 K1024_IMG_3048 K1024_IMG_3064 K1024_IMG_3075 K1024_IMG_3079 K1024_IMG_3081 K1024_IMG_3116 K1024_IMG_3124 K1024_IMG_3127 K1024_IMG_3148 K1024_IMG_3149 K1024_IMG_3155 K1024_IMG_3166 K1024_IMG_3190 K1024_IMG_3196 K1024_IMG_3198 K1024_IMG_3202 K1024_IMG_3205 K1024_IMG_3211 K1024_IMG_3215 K1024_IMG_3217 K1024_IMG_3220 K1024_IMG_3227 K1024_IMG_3232 K1024_IMG_3238 K1024_IMG_3258 K1024_IMG_3316 K1024_IMG_3317 K1024_IMG_3320

 

Advertisements

Über Geschichtserlebnisraum Lübeck

Der Geschichtserlebnisraum Lübeck versteht sich als grundsätzlich offene Einrichtung. Dies beinhaltet, dass die Angebote im Rahmen der offenen Tür nicht in Form von festen Gruppen, sondern unter dem Motto „Leben und Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen“ offen für alle stattfinden. Dabei geht es uns darum, Strukturen gemeinsamen Lebens und Handelns anzubieten, die von sich aus sozialisierend wirken und Bedingungen schaffen, in denen Kinder und Jugendliche, Jungen und Mädchen stärkende, entwicklungsfördernde Erfahrungen machen können. In unserem Konzept geht es um Strukturen, die durch konkrete Aufgaben gesetzt werden: Durch Bauarbeiten, Gartenarbeiten, Waldarbeiten, Umgang mit und Pflege von Tieren.
Dieser Beitrag wurde unter 6. Tag 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu die Sonne lacht, mit dem Trecker zum See und eine Feuershow

  1. arno schulz schreibt:

    Danke für die freundliche Aufnahme und das leckere Abendessen. Ist etwas schönes so eine Gemeinschaft. Viel Spass noch bei den Hansetagen

  2. Patrick schreibt:

    Uns hat euer Besuch sehr viel Freude bereitet. Unsere Kinder haben die Münder nicht mehr zubekommen und ich war beeindruckt von eurer Leichtigkeit trotz Anstrengung und logistischer Anforderungen. Vielen Dank für die „Erdung“ 😉 Ganz viele tolle Menschen mit einer wundervollen Idee.

  3. Gerlinde Puhle schreibt:

    hallo ihr alle, die Bilder sind ja fast wie aus der Märchenwelt. Es geht euch hoffentlich allen gut und ihr seid gesund und munter in Lübeck angekommen. Für die Hansetage wünsche ich euch alles gute und viel Freude. Schade, dass ich nicht mehr so gut laufen kann. Die Tour hätte mir auch Spaß gemacht. Liebe Grüße von Mama Puhle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s